SVO1946-Jugend - E3 (JG 2005)
SV Offenhausen Jugendfussball

 









__________________________________________________



Die Jungs und Trainer wollen sich bei Martin und 
Timo für Eure tolle Unterstützung bedanken.
Viiiiiiiiiiiiiiiiiiiielen Dank !!!!!!!!







Trainer:           Markus " Charly " Braun       0170 3462927
                     Michele Nadalutti                0171-2325455
                      nadamic@freenet.de


_________________________________________________________

_________________________________________________________


Termine 2013

► Spielrunde E-Junioren Quali-Staffel 6

SO 01.09.13  Feldturnier     FC Gundelfingen                    2.Platz 
SO 08.09.13  Feldturnier     SV Sillenbuch                       4.Platz
DI 10.09.13   Testspiel        SSV Ulm 1846 U9                  7 :10
FR 13.09.13   Spielrunde     TV Wiblingen III                    10 : 0 
MI 18.09.13   Testspiel      TSV Blaubeuren U9                  7 : 5
FR 20.09.13  Spielrunde        TSV Blaustein II                   4 : 8
FR 27.09.13  Spielrunde        TSV Neu Ulm II                    0 : 13
FR 04.10.13  Spielrunde        FC Blautal II                        3 : 1
FR 11.10.13  Spielrunde        TSG Söflingen II                   3 : 1
FR 18.10.13  Spielrunde        VFB Ulm II                           0 : 7
FR 25.10.13  Spielrunde        SG Ermingen II                     2 : 3
 
MI 06.11.13 Blitzturnier      Soccer Center Senden             1. Platz
SA 09.11.13 Hallenturnier    TSV Dettingen/Erms               1. Platz   
INFO
MI 04.12.13 Blitzturnier     Soccer Center Senden              1. Platz
SA 07.12.13 Hallenturnier    VFL Munderkingen                  4. Platz
SO 15.12.13 Hallenturnier    TSV Blaubeuren                     1. Platz
MO 30.12.13 Hallenturnier    SV Thalfingen                       1. Platz

Termine 2014


FR 03.01.14  Hallenturnier  TV Steinheim am Albuch            1. Platz
MO 06.01.14 Hallenturnier  FV Illertissen                           3. Platz
SA 25.01.14  Hallenturnier   VFB Ulm                                2. Platz
SO 02.02.14  Hallenturnier   SV Amstetten                        1. Platz
SO 09.02.14  Hallenturnier  TSV Blaustein                        14. Platz
   ►INFO   
SA 22.02.14  Hallenturnier   SF Dettingen unter Teck          1. Platz
SO 02.03.14  Hallenturnier   Ulmer Norden                         1. Platz

► Spielrunde E-Junioren Kreisstaffel 12

DO 20.03.14  Testspiel      TSV Bernstadt   U11                   3 : 5
DO 27.03.14  Testspiel      TSV Pfuhl         U10                    6 : 9
SO 30.03.14  Feldturnier    SV Spiegelberg                          1. Platz
FR  04.04.14  Spielrunde      TSV Einsingen I                        6 : 4
SO 06.04.14  Feldturnier     U9 Catnic Cup in Spiegelberg       9. Platz 
FR  11.04.14  Spielrunde      FC Blautal I                              1 : 6   
SA 12.04.14   Leistungsvergleich   TSV Schmiden                  6. Platz

FR  25.04.14  Leistungsvergleich    VFR Süßen                      2. Platz
SA 26.04.14  Feldturnier       3.Carl Stahl Cup                      4. Platz
SO 04.05.14   Feldturnier     1.FC Eislingen                          3. Platz
DO 08.05.14  Testspiel         FC Burlafingen U9                    11 : 1
FR 09.05.14   Spielrunde      SF Dellmensingen I                     8 : 0
DI  13.05.14  Spielrunde      SGM Ermingen/Eggingen I          1 : 4
FR 16.05.14   Spielrunde      SV Jungingen II                       2 : 1
FR 23.05 14   Spielrunde      TSV Blaustein III                     9 : 2
DI 27.05.14    Testspiel       TSV Blaustein U9                    10 : 3
FR 30.05.14   Spielrunde      TSG Söflingen II                     11 : 1
SO 08.06.14  Feldturnier      Pfingstturnier SC Vöhringen       1. Platz    
SO 29.06.14  Feldturnier      VFL Bühl                                1. Platz
DI 01.07.14  Testspiel         VFB Ulm   U9                        13 : 1
MI 02.07.14  Testspiel         TSV Bernstadt   U11               5 : 4
SA 05.07.14  Feldturnier   Ammersee Cup                      2. Platz      
►INFO
SA 19.07.14  Feldturnier SV Offenhausen U11                             8.Platz
SO 20.07.14  Feldturnier  Hyundai Cup 2014 SV Offenhausen  1. Platz
  ►INFO
_______________________________________________________________

Spielberichte 2014

Feldturnier Hyundai Cup 2014 in Offenhausen                                      20.7.14

 

*** Grandioser Saisonabschluß – 1.Platz beim Heimturnier ***

 

Nachdem der SV Amstetten wenige Stunden vor dem Turnier absagte,

hatten wir zu Beginn leider gleich eine Stunde Pause bis zu unserem

ersten Spiel .Und so begannen wir das Spiel ein wenig verschlafen. Die
Mannschaft aus 
Süssen stand hinten gut und wir kamen kaum zu
Torgelegenheiten. Irgendwie ein 
zerfahrener Anfang. Im Spiel gegen den
TSV Blaubeuren zeigten wir gleich von Beginn 
an den nötigen Willen und
konnten mit 2 schnellen Toren die Partie für uns entscheiden.

Schade dass es am Ende des Spiels einem unnötigen Zwischenfall mit
dem Schiedsrichter gab. Im darauffolgendem  Spiel gegen die tolle Truppe
aus Waiblingen, kam es wie gewohnt 
zu einem sehr spannendem Spiel mit
sehenswerten Spielzügen auf allen beiden Seiten. 
30 Sekunden vor dem
Schlusspfiff erzielten wir durch einen Freistoß den Siegtreffer.

Um Gruppenerster zu werden  mussten wir im letzten Gruppenspiel gegen
die 
SpVgg Lindau gewinnen, was uns auch problemlos gelang.

Im Halbfinale zeigte sich das Team wieder voll konzentriert und machte ein
tolles 
Spiel gegen den TSV Erbach. ( 2:0 ). Somit standen wir im Finale und
spielten gegen 
den TSV Schmiden der die Gruppenphase sehr souverän
durchlief. Vor dem Finale war 
eine gewisse Nervosität bei den Jungs zu spüren.
Wir legten aber los wie die Feuerwehr und hatten 
zu Beginn gleich 2 große
Chancen in Führung zu gehen. Die Mannschaft zeigte 
eine tolle Moral und mit viel
Leidenschaft gelang uns 3 Minuten vor Ende 
der 1:0 Siegtreffer.

Somit endete eine Wahnsinn’s Saison mit dem 1.Platz beim Heimturnier.

 

Es war schön zu sehen wie Ihr euch innerhalb von einem Jahr

soooooo weiterentwickelt habt. Ich wünsch Euch allen schöne Sommerferien.

 

Ergebnisse:

 

SVO – SV Amstetten          1 : 0 ( nicht angetreten )

SVO – VfR Süssen             0 : 0

SVO – TSV Blaubeuren     2 : 0

SVO – FSV Waiblingen     1 : 0

SVO  - SpVgg Lindau        2 : 0

 

Halbfinale:

 

SVO – TSV Erbach          2 : 0

 

Finale:

 

SVO – TSV Schmiden     1 : 0

 

 

Turniersieg ohne Gegentor!!!!!!!!!!!


______________________________________________________________

Feldturnier 
SV Offenhausen U11                   19.7.14

Kurzfristig sind wir beim U11 Turnier eingesprungen. Unser erstes
Spiel verlief erstaunlich gut und wir konnten als Sieger vom Platz gehen.
Bei den weiteren Spielen war der altersunterschied doch recht groß,  sodaß
für uns nicht mehr viel zu holen war. Trotzdem schön zu sehen wo wir gerade
stehen.

Ergebnisse

SVO - TSV Pfuhl U11           1 : 0
SVO - SVO II   U11                0 : 0
SVO - SpVgg Lindau  U11  0 : 3
SVO - VFL Ulm   U11          0 : 1

Spiel um Platz 7

SVO - SGM Herrlingen/Berm.   U11   0 : 2

__________________________________________________________


Feldturnier beim MTV Dießen                                 5.7.14

*** Toller 2. Platz beim Ammerseecup ***

Zum zweiten Mal durften wir am Ammerseecup in Dießen
teilnehmen.Bei optimalen Bedingungen hatten wir unser
erstes Spiel gegen den FT Starnberg 09. Wir kamen heute
mal ungewohnterweise super ins erste Spiel rein und ließen
den Ball von Anfang an schön laufen. So sind wir schnell
zu unseren Torchachen gekommen, die wir eiskalt nutzen konnten.
Das zweite Spiel wurde 1 : 0 für uns gewertet da der
Gruppengegner nicht erschienen ist. Im letzten Gruppenspiel
ging es gegen unseren Nachbarn aus Thalfingen. Wir konnten
an unser erstes Spiel nahtlos anknüpfen und gewannen
verdient das Spiel. Im Viertelfinale spielten wir gegen Teutonia
München. Wieder machten die Jungs alles richtig und wir konnten
uns auf das Halbfinale freuen. Hier erwartete uns der Titelverteidiger
des Vorjahres. In diesem Spiel gerieten wir heute zum ersten mal in
Rückstand. Leider wurden wir ein wenig hektisch und spielten unsere
Angriffe nicht sauber zu Ende. 3 Sekunden vor Schluß bekamen wir
aber doch noch einen Foulachtmeter, der auch den vielumjubelten
Ausgleich bedeutete. Im folgenden Achtmeterschiessen zeigten wir
keinerlei Nerven und verwandelten alle Achtmeter.
Finale oh oh.!!!!!   -    Wer hätte das gedacht ??
Derbyzeit war angesagt. Wie schon öfters kam es zum Spiel gegen
den SSV Ulm 1846. Keine der Teams wollte ins offene Messer laufen,
es wurde sehr diszipliniert gespielt und jeder wartete auf einer Fehler
des Gegners. Leider passierte uns der erste und wir gerieten in 
Rückstand. Schön zu sehen war das wir uns keineswegs versteckt
haben und auch nicht müssen. Im Abschluß fehlte uns das letzte
quäntchen Glück. Wir sahen ein sehr faires Finale auf tollem Niveau.
So kann und darf man auf alle Fälle verlieren.
Glückwunsch an den Turniersieger und ich bin super stolz auf die
heutige Leistung. 2.Platz von 16 Mannschaften das kann sich sehen
lassen. 
Im Anschluß feierten wir auf dem Campingplatz zusammen und 
ließen es uns gut gehen. Eine rundumgelunges Wochenende.
Tolle Truppe. Hut ab.

Ergenisse:

SVO - FT Starnberg 09         3 : 0
SVO - Nicht angetreten         1  : 0
SVO - SV Thalfingen             3 : 1

Viertelfinale:

SVO - Teutonia München         3 : 0

Halbfinale:

SVO - TSV Grünwald             1 : 1    7 : 6 n.A.

Finale:

SVO - SSV Ulm 1846            0 : 1


weitere Impressionen




6:28 h !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! The day after


____________________________________________________


Feldturnier in Bühl                                               29.6.14

*** Turnierabruch wegen Witterung ***

Wir konnten 4 Gruppenspiele im trockenen absolvieren, danach
wurde leider das Turnier wegen eines Platzregen abgebrochen.
Die Turnierleitung entschloß alle beide Gruppen zusammenzulegen
und nach Punkte und Tore die Platzierung festzulegen.
Da wir bis zu diesem Zeitpunkt alle Spiele ohne Gegentor für uns
entscheiden konnten, sprang der erste Platz raus vor dem TSV
Blaustein.

Ergebnisse:

SVO - FC Burlafingen II     6 : 0
SVO - VfR Unterfahlheim   3 : 0
SVO - VFL Leipheim         2 : 0
SVO - SV Thalfingen        4 : 0

__________________________________________________



Feldturnier in Vöhringen                                          8.6.14

***  1.Platz beim Pfingstturnier des SC Vöhringen ***

Heute waren wir Gast auf der schönen Sportanlage in Vöhringen.
Bei herrlichen Bedigungen starteten wir mit einem Sieg gegen
den FV Bellenberg ins Turnier. Wir hatten unsere Probleme mit
dem Minispielfeld, aber konnten die Vorrunde mit nur einem
Gegentreffer als Erstplazierte beenden. Im Halbfinale wartete
der SV Greimeltshofen ( nähe Babenhausen ) auf uns. Auch
in diesem Spiel ließen wir nichts anbrennen und konnten als Sieger
vom Platz gehen. Im Finale stand uns der Gastgeber aus Vöhringen 
gegenüber. Im besten Spiel am heutigen Tage konnten wir das
Finale mit 4 : 0 gewinnen. Respekt an EUCH und an alle 3 Torspieler
die sich toll abgewechselt haben.

Ergebnisse:

SVO - FV Bellenberg         3 : 0
SVO - FC Gundelfingen     3 : 0
SVO - SF Dornstadt         5 : 1
SVO - SC Vöhringen II      8 : 0

Halbfinale:

SVO - SV Greimeltshofen    3 : 1

Finale:

SVO - SC Vöhringen I     4 : 0




_________________________________________________________

7. Punktspiel Kreisstaffel gegen die TSG Söflingen II          30.5.14

*** Klasse Partie im letzten Punktspiel ***

Super Einstellung, Kampfgeist und spielerisch hervorragend. So 
kann man das heutige Spiel zusammenfassen.
Ihr habt Euch in der Saison von Spiel zu Spiel gesteigert und seid
verdient Tabellendritter geworden ( Punktgleich mit dem 2.Platz ).
Gratulation dafür und macht weiter so.

Endstand:  11 : 1  ( 3 : 0  )

_________________________________________________________


6. Punktspiel Kreisstaffel gegen den TSV Blaustein III        23.5.14

*** Eindeutiger Sieg gegen Blaustein ***

Nachdem wir unser Visier am Anfang noch nicht richtig eingestellt
hatten, gelang es den Blausteiner mit ihrer ersten Möglichkeit in 
Führung zu gehen. Wir ließen uns aber nicht aus der Ruhe bringen
und konnten schell den Ausgleichstreffer und nach kurzer Zeit den
Führungstreffer erzielen. Nach der Halbzeit erspielten wir uns noch 
jede Menge Torchancen und zeigten einen guten Fussball.

Endstand: 9 : 2  ( 6 : 2 )

________________________________________________________



5. Punktspiel Kreisstaffel gegen den SV Jungingen II           16.5.14

*** Spannend bis zur letzten Sekunde ***

In der Anfangsphase ließen wir den Ball sauber laufen und kamen
gut ins Spiel rein. Mitte der ersten Halbzeit erzielte die U11 der
Junginger den 1:0 Führungstreffer. Wir ließen uns aber absolut
nicht aus den Konzept bringen und hielten gegen die ein bis zwei
Kopf größeren Junginger super dagegen. Als Belohnung dafür erzielten
wir kurz nach der Halbzeit den Ausgleichstreffer. Im Anschluß gab
es auf jeder Seite genügend Chancen zur Führung. 10 Minuten vor
Schluß erzielten wir den 2:1 Führungstreffer. Am Schluß verteidigten
wir unser Tor mit tollem Einsatz und fuhren mit dem Auswärtssieg
zufrieden nach Hause. Gratulation - Super Mannschaftleistung!!!

Endstand:  2 : 1   ( 0 : 1 )

_________________________________________________________


4. Punktspiel Kreisstaffel gegen die SG Ermingen /Eggingen    13.5.14

*** Eine Niederlage mit der man gut Leben kann ***

Heute ging es gegen den Tabellenführer aus Ermingen.  Die Erminger
machten von Beginn an Druck, den wir 10 Minuten gut standhielten.
Nach dem 0:1 Rückstand erzielten wir den verdienten Ausgleich. 
Leider konnten wir ihn nicht lang halten. Kurz vor der Halbzeit bekamen
wir den 3 Gegentreffer.  In der zweiten Halbzeit war das Spiel 
ausgeglichen, uns verließen dann gegen Ende die Kräfte, aber trotzdem
habt ihr ein dickes Lob verdient.  Diese Niederlage tut nicht weh!!!!!
Kopf hoch und nicht unterkriegen lassen.

Endstand:  1 : 4  ( 1 : 3 )

 ___________________________________________________________


3. Punktspiel Kreisstaffel gegen die SF Dellmensingen          9.5.14

***  Toller 8 :0 Kantersieg für den SVO ***

An Tagen wie diesen... so könnte man das heutige Spiel kurz
zusammenfassen. Ihr habt heute demonstriert was ihr drauf habt.
Respekt!!!! Der Schlüssel zum Erfolg war die geschlossene Mannschafts-
leistung und die läuferische Überlegenheit. Keiner hat eigennützig gespielt
und so sahen wir viele tolle Spielzüge und die dadurch resultierenden Tore. 
Weiter so Jungs!!!!

Endstand:   8 : 0  ( 5 : 0 )

___________________________________________________________

Feldturnier beim 1.FC Eislingen                                        4.5.14

*** Im Halbfinale an den Stuttgarter Kickers gescheitert ***

Unsere Reise führte uns an diesem Sonntag ins Eichenbach Stadion nach
Eislingen. Bei tollen Bedingungen wurde das Turnier auf Kleinfeld ( 6+1 ) 
mit 13 Minuten Spielzeit und 2 Vierer Gruppen durchgeführt. Im ersten
Spiel erwartet uns der SSV Reutlingen 05. Wir kamen gut ins Spiel und 
ließen den Reutlingern kaum Platz sich zu entfalten. Nach 8 Minuten
gingen wir durch einen direktverwandelten Freistoß in Führung und konnten
sie bis zum Schluß verteidigen. Klasse Start ins Turnier. Im zweiten Spiel
taten wir uns am Anfang schwer, kamen aber im 2 Spielabschnitt immer
besser in Fahrt und gewannen verdient mit 3:0. Im letzten Gruppenspiel
ging es gegen den Gastgeber. Durch einen Abwehrschnitzer ging Eislingen
rasch in Führung und wir schafften es leider nicht mehr das Spiel zu 
drehen. So waren wir auf die nächste Partie angewiesen. Denn die ersten
drei in der Gruppe hatten jeweils 6 Punkte und die Reutlinger durften ihr Spiel 
nicht mit mehr als 3 Tore gewinnen. Das Spiel endetet glücklicherweise
nur 3:1 für Reutlingen. Das bedeutete 2 .Platz in der Gruppe, da Eislingen
und wir die gleiche Punktzahl und identisches Torverhältnis hatten. 
Es entschied der direkte Vergleich zu Gunsten der Eislinger ( 0 : 1 ).
Im Halbfinale kam es zum Aufeinandertreffen mit den Stuttgarter Kickers.
Der Anfang lief alles andere als optimal, denn nach 30 Sekunden kassierten
wir den ersten Gegentreffer. Aber wir ließen uns nicht hängen und erzielten
ziemlich schnell den Anschlußtreffer zum 1:1. In unsere besten Phase kam 
es dann zu einem sehr fragwürdigen 9 Meter. Den die Kickers zur 2:1 
Führung nutzten. Am Ende ließen die Kräfte ein wenig nach, so folgte 
der 3 und 4 Gegentreffer in der Schlußphase.
Im Spiel um Platz 3 spielten wir wieder gegen den 1. FC Eislingen. Diesmal
ließen wir nichts anbrennen und gewannen verdient das Spiel.
Glückwunsch an den Göppinger SV,der im Finale 2:0 die Stuttgarter Kickers
bezwingen konnte.

Ergebnisse:

SVO - SSV Reutlingen 05       1 : 0
SVO - SG Jebenhausen         3 : 0
SVO - 1.FC Eislingen             0 : 1

Tabelle Vorrunde:

1. 1.FC Eislingen            6 Pkt    4:1
2. SV Offenhausen         6         4:1
3. SSV Reutlingen 05      6         4:2
4. SG Jebenhausen        0          1:9

Halbfinale

SVO - SV Stuttgarter Kickers    1 : 4

Spiel um Platz 3

SVO - 1.FC Eislingen        2 : 0




______________________________________________________________


3. U9 Carl Stahl Cup in Süßen                                                  26.4.14

*** Top Plazierung beim Carl Stahl Cup 2014 ***

Heute waren wir Gast beim Turnier in Süßen bei dem 24 Mannschaften
teilnahmen. Gespielt wurde auf Minispielfeldern mit 4 Feldspieler und
1 Torspieler. In der Vorrunde gab es 4 Gruppen a 6 Mannschaften.
Die ersten 2 Spiele gewannen wir verdient. Im 3 Vorrundenspiel gegen
den FSV Bissingen erreichten wir ein 2:2. Dann kam es zum Derby gegen
den SSV Ulm 1846, wir spielten von der ersten Minute sehr konzentriert
und konnten unsere Chancen gut verwerten. So stand es nach 12 
Minuten Spielzeit 5:0 für uns. So hatten wir es in eigener Hand uns
mit einem Sieg im letzten Vorrundenspiel gegen den SV Spiegelberg 
den Gruppensieg zu holen. Das Spiel begannen wir stürmisch und
gingen schnell mit 3:0 in Führung. Mit zwei Gescheken machten wir
das Spiel wieder unnötig spannend. Am Schluß stand es 4:2 und wir
wurden somit Gruppensieger.
Im Viertelfinale ging es mal wieder gegen unsere Freunde aus Waiblingen.
In einem sehr guten Spiel, sahen wir schöne Spielzüge und Tore.
Das bedeutete den Einzug ins Halbfinale. Nach der verschlafenen
Anfangsphase konnten wir den Anschlußtreffer zum 2:2 erzielen.
In den letzten 3 Minuten ließ die Kraft ein wenig nach und wir
mussten noch 2 Gegentreffen hinnehmen. Schade, ihr habt gut
gekämpft und lang toll mitgehalten. Im Spiel um Platz 3 endete
das Spiel 2:2 in der regulären Spielzeit im Neunmeterschießen
zogen wir diesmal den kürzeren.
Gratulation an den Turniersieger von FSV Waiblingen U9 der
am heutigen Tag die konstanteste Leistung ablieferte.
Hiermit möchte ich mich bei Volker für die gelungene Veranstaltung 
und bei Sandro ( Waiblinger Antwort auf Enzo Bearzot !!! ) bedanken.

Ergebnisse:

SVO - VFL Sindelfingen        2 : 1
SVO - TSGV Waldstetten     6 : 0
SVO - FSV 08 Bissingen       2 : 2
SVO - SSV Ulm 1846           5 : 0
SVO - SV 09 Spiegelberg     4 : 2

Tabelle Vorrunde:

1. SV OFFENHAUSEN        13      19:5
2. FSV 08 Bissingen          10     20:7
3. VFL Sindelfingen            9     15:10
4. SSV Ulm 1846               7      13:13
5. SV 09 Spiegelberg          4      9:13
6. TSGV Waldstetten         0       4:32

Viertelfinale:

SVO - FSV Waiblingen U8    3 : 0

Halbfinale

SVO - TSG Hofherrnweiler    2 : 4

Spiel um Platz 3

SVO - FSV Bissingen       2 : 2    4 : 5 n.N.

Endtabelle:

1. FSV Waiblingen U9
2. TSG Hofherrnweiler
3. FSV 08 Bissingen
4. SV OFFENHAUSEN
5. SV Stuttgarter Kickers U8
6. FV Löchgau
7. FSV Waiblingen U8
8. SSV Reutlingen
9. SC Fürstenfeldbruck
10. 1 FC Normannia Gmünd
11. TSV Schmiden
12. VFL Sindelfingen
13. TuS Bad Aibling
14. VFL Kirchheim
15. SSV Ulm 1846
16. SpVgg Greuther Fürth U8
17. VFR Süßen
18. SV 09 Spiegelberg
19. VFR Altenmünster
20. SV Lonsee
21. TSG Backnang
22. TSGV Waldstetten
23. TSG Schnaitheim
24. SV Vaihingen ( nicht erschienen )



___________________________________________________________

U9 Leistungsvergleich in Süßen                                          25.4.14

*** 2.Platz geht völlig in Ordnung ***

Bei LV in Süßen waren 7 Teams am Start. Im Modus Jeder gegen Jeden 
wurde auf dem Minispielfeld gespielt. Für alle Spieler war es nach den
vielen Spielen auf Kleinfeld eine gewisse Umstellung, die sie super 
hinbekamen. Eine Premiere war auch für uns, das ohne Schiedsrichter 
gespielt wurde und es klappte hervorragend. Eine tolle Erfahrung für alle.

Ergebnisse:

SVO - VFR Süßen I             8:0
SVO - TSV Herbrechtingen   5:2
SVO - 1.FC Eislingen           2:1
SVO - SV 09 Spiegelberg     2:3
SVO - SV Böblingen            1:3
SVO - VFR Süßen II            3:2

Endtabelle

1. FC Eislingen            15      14:6
2. SV Offenhausen       12      22:11
3. SV Spiegelberg         11     15:13
4. SV Böblingen             8       15:10
5. VFR Süßen II            7        11:12
6. VFR Süßen I              6        11:20
7. TSV Herbrechtingen   1         6:22




______________________________________________________


U9 Leistungsvergleich in Schmiden                                     12.04.14

***  Am Ende guter 6.Platz ***

Am Samstagmorgen ging es zum gutbesetzten Leistungsvergleich nach
Schmiden.Es nahmen 10 Mannschaften im Modus jeder gegen jeden teil.
Gespielt wurde auf dem E-Jugend Spielfeld mit 6 + 1 .
Bei äußerlichen Topbedingungen ging es auf dem Kunstrasenplatz Schlag
auf Schlag. Kurze Pausen und 9 Spiele sind auch nicht wenig.Heute merkte
man bei fast allen Spielern eine gewisse Müdigkeit an, so daß wir den letzten
Biss vermissen ließen. Dennoch bin ich mit der Leistung zufrieden, wenn wir
noch den einen oder anderen Fauxpas weglassen, ist mit uns immer zu rechnen. 
Hiermit möchte ich mich auch nochmals bei Michael und seinem Team für
die Einladung eines gutorganisierten und fairen Leistungsvergleichs bedanken.

Ergebnisse:

SVO - SV Zimmern ( NLZ SC Freiburg )    0:0
SVO - SKV Rutesheim                          0:1
SVO - TSV Schmiden                           1:2
SVO - FSV Waiblingen                         1:0
SVO - SSV Ulm 1846                           1:3
SVO - TSG Young Boys Reutlingen         0:2
SVO - FV Biberach                              0:1
SVO - TSG Backnang                           3:1
SVO - Heddernhein/Frankfurt                 3:1

Endtabelle:

1. TSV Schmiden                       22 pkt    12 :4 Tore
2. FSV Waiblingen                      17           9:5 
3. SKV Rutesheim                       17           7:4 

4. SSV Ulm 1846                        16           12:8
5. Young Boys Reutlingen             14           8:5
6. SV Offenhausen                      10           9:11
7. FV Biberach                            10          4:6
8. SV Heddernheim                       9            5:8
9. SV Zimmern                             6           7:12
10. TSG Backnang                       5            3:13








__________________________________________________________


2. Punktspiel Kreisstaffel gegen den
FC Blautal I                     11.04.2014

*** Gut gespielt und viel zu hoch verloren ***

Erst mal vorneweg: " Fussball kann manchmal richtig gemein sein ". In der
ersten Halbzeit ging es eigentlich nur eine Richtung, leider wollte der Ball
heute gegen die sehr defensiv stehende Blautäler nicht ins Netz. Dazu kam
auch noch das der FC einmal gefährlich vor unsere Tor kam und es 0:1 in
die Halbzeit ging. Auch durch den Rückstand verloren wir nicht die Ruhe
und spielten weiter mit Druck nach vorne, ließen uns dann aber Mitte der
2.Halbzeit innerhalb 5 Minuten viermal auskontern. Da fehlt uns einfach
noch ein wenig Erfahrung. Es reichte nur noch für den Ehrentreffer, der
aber sehr schön über 5 Stationen toll rausgespielt wurde.
Abhaken.

Endstand: 1:6  ( 0:1 )

_______________________________________________________________


U9 Catnic Cup 2014 beim SV Spiegelberg                               06.04.2014

*** Knapp das Viertelfinale verpasst ***

Nachdem wir uns letzte Woche für das Hauptturnier qualifiziert haben,
erwartete  und ein Top besetztes U9 Turnier mit jeder Menge
Bundesliganachwuchsteams. Es nahmen 18 Mannschaften teil die in 3 Gruppen
aufgeteilt waren. Im ersten Spiel ging es gegen die U8 der Stuttgarter
Kickers. Nach verhaltenem Anfang spürten die Jungs das in diesem Spiel was
drin ist, wir gingen mit 1:0 in Führung leider konnten wir den Vorsprung nicht
halten und die Kickers erzielten mit einem Weitschuss den 1:1 Endstand.
Im Spiel gegen Großaspach konnten wir gut mithalten und hätten dieses Spiel
weit aus höher gewinnen können. Das Spiel gegen die Top Mannschaft aus
Nürnberg war an diesem Tag wohl unser bestes Spiel, wir ließen uns nicht
durch die harte Gangart der Clubberer unterkriegen und hielten toll dagegen.
Nachdem die Nürnberger einige Chancen ausließen hatten wir kurz vor
Spielende noch eine guteMöglichkeit das Spiel für uns zu entscheiden.
Mit dieser Leistung kann man sehr zufrieden sein.
Gegen den 1 FC Kaiserslautern kamen wir an unsere Grenzen,wir gingen
zwar mit 1:0 in Führung, konnten aber dem Druck der Lauterer nicht
standhalten. Die spielstarken Pfälzer erzielten drei schön rausgespielte
Treffer.Ein verdienter Sieg der Roten Teufel. Trotz dieser Niederlage
war schön anzusehen dass wir uns von keiner Topmannschaft abschlachten
ließen.Großen Respekt dafür. Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den
TSG Backnang.Um ins Viertelfinale einzuziehen mussten wir dieses Spiel
unbedingt gewinnen.Das Spiel hatten wir ganz gut im Griff und gingen in
verdient Führung. Wir konnten anschließend unsere weiteren Chancen
leider nicht verwerten und kassierten den unnötigen Gegentreffer.
In diesem Spiel fehlte uns einfach die nötige Ruhe und Cleverness.
Mit dem 9. Platz von 18 Mannschaften bei diesem hochklassigen
Teilnehmerfeld kann man von einem Erfolg sprechen, alles andere 
wäre jammern auf hohen Niveau.

Turniersieger wurde der FC Bayern München der all seine Spiele problemlos
gewinnen konnte.                                        
►INFO

Ergebnisse:

SVO – Stuttgarter Kickers U8        1:1  
SVO – SG Sonnenhof Großaspach  1:0  
SVO – 1.FC Nürnberg                  0:0  
SVO – 1.FC Kaiserslautern            1:3  
SVO – TSG Backnang                   1:1  

Endtabelle Gruppe B:

1. 1 FC Kaiserslautern             10     8:2   
2. 1 FC Nürnberg                    10     6:2    
3. SV Stuttgarter Kickers U8     8     4:5  
4. SV Offenhausen                  6     4:5  
5. SG Sonnenhof Großaspach     3     0:2  
6. TSG Backnang                     2      1:7 

Endstand Gesamttabelle

1. FC Bayern München
2. SpVgg Greuther Fürth
3. 1 FC Nürnberg
4. Borussia Dortmund
5. 1 FC Kaiserslautern
6. TSV Schmiden
7. SSV Reutlingen
8. SV Stuttgarter Kickers U8
9. SV Offenhausen
10. FC Rot Weiss Erfurt
11. Hamburger SV
12. FSV Waiblingen U9  
13. SV Stuttgarter Kickers U9
14. FSV Waiblingen U8
15. SG Sonnenhof Großaspach
16. TSG Backnang
17. 1 FC Eislingen
18. SV Spiegelberg








_______________________________________________________

1. Punktspiel Kreisstaffel gegen den TSV Einsingen                     04.04.14

*** Verdienter Sieg zum Rückrundenauftakt ***

In der ersten Halbzeit spielten wir gegen die 2 Jahr älteren Einsinger noch
etwas verhalten und mit jeder Menge Respekt. Wir konnten aber mit einer
1:0 Führung in die Pause gehen. In der 2 Halbzeit gerieten wir kurz in
Rückstand, den die Jungs toll versteckten und ab diesem Zeitpunkt die
Aufholjagd starteten. Durch eine gute Mannschaftsleistung, kämpferisch
und spielerisch konnten wir am Ende das Spiel gewinnen. 
Starke Leistung !!!

Endstand:  6:4  ( 1:0 )

_____________________________________________________________

Qualifikationsturnier für den U9 Catnic Cup 2014                          30.3.2014

*** Der SV Offenhausen sorgt für die Sensation ***

Nach der eineinhalb stündigen Anreise nach Spiegelberg ging es bei optimalen
Wetterverhältnissen gleich los mit unserem ersten Gruppenspiel gegen den
FV Biberach. Die 18 Mannschaften wurden in drei Gruppen aufgeteilt. Da wir
die  letzten 2 Begegnungen gegen den FV Biberach nicht für uns entscheiden 
konnten waren die Jungs diesmal gleich von Beginn an voll konzentriert und
wollten das Spiel unbedingt gewinnen. Nach einem Eckball konnten wir mit
1:0 in Führung gehen, leider hielt die Führung nicht lange, denn die
Biberacher erzielten durch einen Freistoß kurz nach der Mittellinie den
Ausgleichtreffer. Wir ließen uns aber in diesem Spiel nicht einschüchtern
und konnten wiederum nach einer Ecke den 2:1 Siegtreffer für uns verbuchen.
Uns gelang ein guter Start in Turnier, den positiven Trend konnten wir aber
nicht in die restlichen Gruppenspiele mitnehmen. Aufbau und Passspiel waren
eigentlich nicht mehr vorhanden. So kamen wir im zweiten und dritten
Gruppenspiel nicht über ein 0:0 hinaus. Im schlechtesten Spiel des Tages
verloren wir verdient mit 0:1 gegen den SV Hegnach, wir ließen in diesem
Spiel alle unsere Tugenden vermissen. So ging es im letzten Gruppenspiel
um die minimale Chance  weiterzukommen. Dazu mussten wir auf alle Fälle
das Spiel gewinnen. Spielerisch konnten wir zwar wieder nicht überzeugen,
aber der Siegeswillen war da. So konnten wir das Spiel mit 1:0 gewinnen.
Das bedeutete Platz 3 in der Gruppe, mit 8 Punkten und einem Torverhältnis
von 3:2 !!!!!!
Wir mussten noch 9 Minuten zittern, da wir auf die Schützenhilfe der
Neckarsulmer angewiesen waren um weiterzukommen. Und nach wirklich
endlosen 9 Minuten war die Erlösung endlich da. Die SG Wüstenrot kam
nicht über ein 0:0 gegen die Neckarsulmer hinaus.
Ein herzliches DANKESCHÖN an die Neckarsulmer und an den
Spiegelberger Pfosten, der in der Partie öfters herhalten musste.

Als zweitbester Drittplatzierter ging es im Viertelfinale gegen den besten
Erstplatzierten, die SG 07 Untertürkeim. In diesem Spiel ging es rauf und
runter jedes Team kam zu Torchancen, die beide Teams nicht verwerten
konnten. Am Ende hieß es 0:0 und Neunmeterschießen. Am heutigen Tag
hatten wir die besseren Nerven und konnten ins Halbfinale einziehen.
Hier erwartetet und der FV 09 Nürtingen. In diesem Spiel waren wir über
die gesamte Spielzeit überlegen konnten aber unsere Möglichkeiten nicht
ausnutzen. Um ins Finale einzuziehen mussten wir wiederum ein
Neunmeterschießen hinter uns bringen. Drei Schützen reichten um das
Schießen als Sieger zu beenden. Wow – Wahnsinn und keine Zeit um richtig
durchzuatmen. Denn es wurde so langsam dämmrig und nach 6 Stunden
Spielzeit sind nur noch 2 Mannschaften übrig geblieben. Die Anlage in
Spiegelberg hatte sich langsam gelehrt. 
Das Finale - und jedem war klar nur der Sieger dieses Spiel war für das
Hauptturnier qualifiziert. Es herrschte eine gewisse Anspannung, die die
Spieler diesmal außergewöhnlich gut im Griff hatten. Die Nervosität war eher
außerhalb vom Spielfeld zu spüren. Keiner hatte nach dem kuriosen
Turnierverlauf mit so einem Ende gerechnet. Der FV Biberach der bis dahin nur
eine Niederlage eingesteckt hatte und die im ersten Spiel des Turniers gegen
uns, wollte sich natürlich dafür revanchieren. Es wurde ein kämpferisches
aber  nie unfaires Spiel und wir konnten diesmal in der normalen Spielzeit das
Spiel für uns entscheiden. Mit 1:0 gewannen wir das Finale und konnten uns
für das große Spektakel am 6.4.14 qualifizieren. 

Mit dem FC Bayern München, Borussia Dortmund und dem Hamburger SV ……
ein Turnier zu bestreiten ist wohl für jeden ein Traum, der bald in Erfüllung
gehen wird.Es gab viele Höhen und Tiefen aber auch wenn es mal nicht so
läuft, es wird erst am Schluss abgerechnet.
( OK - 5 Euro für die Mannschaftkasse statt ins Frasenschwein ) 

Das war der absolute Wahnsinn !!!!!!


Ergebnisse:
SVO – FV Biberach            2:1   
SVO – TSG Esslingen         0:0   
SVO – SV Winnenden        0:0  
SVO – SV Hegnach           0:1  
SVO – VFR Altenmünster    1:0  

Viertelfinale:
SVO – SG 07 Untertürkeim  0:0 n.N. 2:1

Halbfinale:
SVO – FV 09 Nürtingen      0:0 n.N. 2:0

Finale:
SVO – FV Biberach            1:0




__________________________________________________________

Hallenturnier beim Ulmer Norden                                        2.3.14  

*** 7. Turniersieg zum Hallenabschluß beim FUN Cup 2014 ***

Unser letztes Hallenturnier der Saison fand in der schönen Halle Nord
in Ulm statt. Die Gruppenphase wurde souverän gespielt und mit
12 Punkten und 18:1 Toren landeten wir auf dem 1.Platz in der Gruppe.
Als Gruppenerster waren wir direkt für Finale qualifiziert. Hier erwartete
uns der SV Amstetten. In diesem Spiel merkte man, dass wir mit dem
ungeliebten 5+1 Spielsystem Probleme hatten. Der SV Amstetten
konzentrierte sich auf das verteidigen, dadurch waren die Räume in der
gegnerischen Spielhälfte Mangelware. Hinzu kam noch das die 
Torspielerin des SV Amstetten mit tollen Paraden uns das Leben noch
schwieriger machte. Wir ließen uns aber nicht aus dem Konzept bringen
uns erzielten nach 6 Minuten der erlösenden Führungstreffer. Nun war
der Bann gebrochen und wir konnten noch auf 3:0 erhöhen. Gut Jungs –
Super gemacht!!!!! Für alle Spieler gab es noch einen schönen Pokal mit
nach Hause.  

Ergebnisse:
SVO – SG Berghülen              6:0  
SVO – SF Dornstadt              3:1  
SVO – SG Scharrenstetten     3:0  
SVO – SV Jungingen II          6:0     

Finale:
SVO – SV Amstetten           3:0

Rückblick Hallenrunde:

Nach 7 Turniersiegen, einem 2.,3.,4. und 14.Platz beim Hallencup in Blaustein
kann man von einer erfolgreichen Hallensaison sprechen. Wir haben tollen
Hallenfußball mit allem was dazu gehört von Euch gesehen. Spannung und
Dramatik waren oft nicht zu toppen. Ihr habt viele Sachen gut umgesetzt
( obwohl die Trainingsmoral manchmal besser sein könnte ) und Euch stetig
weiterentwickelt. Der Spaß am Fußball und der Teamgeist waren meist im
Vordergrund. Macht weiter so !!! Das Trainerteam ist zufrieden und stolz auf Euch.




_______________________________________________________________

Hallenturnier bei den Sportfreunden Dettingen/Teck                    22.2.14

*** Turniersieg für den SV Offenhausen ***

Unser Weg führte uns heute in die Schulsporthalle nach Dettingen bei
Kirchheim.Das Turnier wurde klassisch in zwei 4er Gruppen, Halbfinale,
Finale mit Rundumbande gespielt. Bis auf den SV Vaihingen waren es
allesamt unbekannte Mannschaften für uns.
Im ersten Gruppenspiel starteten wir ungewöhnlich wach und konzentriert
ins  Turnier, sodaß es nach 9 Minuten 6:0 für uns stand. Im zweiten Spiel
ging es  gegen den SV Vaihingen I. Für mich das beste Spiel von uns im
gesamten Turnier. 
Wir ließen die Vaihinger absolut nicht ins Spiel kommen
und konnten unsere
Chancen in Tore ummünzen. Das war echt klasse. Nach einem guten folgte
das unsichertste Spiel. Nachdem es am Anfang ein kleines Problem mit der
Anzeigetafel gab und der Schiedsrichter etwas überfordert war, kam etwas
unötig Spannung und Nervosität in das Spiel. Am Ende gewannen wir das 
Spiel, obwohl die Anzeigetafel ein 2:2 anzeigte. 
Im Halbfinale ließen wir nichts anbrennen und konnten von der ersten
Sekunde überzeugen. Endstand 5:0.
Im Finale wartete dann wieder der SV Vaihingen I auf uns, der sich im
Halfinale gegen den jüngeren Jahrgang des SV Vaihingen durchsetzen konnte.
Leider hatten sich die Vaihinger diesmal besser auf uns eingestellt.
Es wurde eine spannendes Finale. Die ersten 2 großen Möglichkeiten hatte
der SV V,danach haben wir uns wieder schnell gefangen und  erzielten
5 Minuten vor Schluß den 1:0 Siegtreffer.
Gratulation an die Mannschaft zum Turniersieg mit 17:1 Toren!!!!!!!!!!

Ergebnisse:

SVO - TSV Oberlenningen       6:0
SVO - SV Vaihingen I             3:0
SVO - SF Dettingen I            2:1

Halbfinale

SVO - SV Hoffeld                  5:0

Finale

SVO - SV Vaihingen I              1:0


_______________________________________________________________


31. Internationaler  Hallencup 2014 in Blaustein                                9.2.14

*** 14. Platz der sich schlimmer anhört als er war ****

Für die meisten fing das Turnier schon am Samstagnachmittag an, als wir unsere Übernachtungsgäste von Bayer 04 Leverkusen in Empfang nahmen. Für alle eine spannende Situation . Die Jungs verstanden sich von der ersten Minuten an und mussten kein großes Eis brechen. Nach dem Abendessen und paar Gesellschaftsspiele ging es dann zeitig in die Koje. Denn am nächsten Morgen müssten wir die Spieler wieder um 8.00 h in der Halle beim Trainerstab der Leverkusener abgeben.  Nachdem jede der 18 Mannschaften vorgestellt wurde ging es dann auch endlich los.


( Vorstellung der Mannschaften )

Im ersten Spiel erwartete und die Gastmannschaft aus Blaustein. Man merkte den Jungs gleich von der ersten Sekunde an, das sie mit jeder Menge Respekt in dieses Spiel reingingen, deshalb kamen wir nicht in unser Spiel. Es wurde ein sehr verkrampfter Einstieg ins Turnier. Trotzdem konnten wir das Spiel 1:0 für uns entscheiden.

Das zweite Spiel gegen den 1.FC Nürnberg fing mit einem Traumstart an. Wir gingen nach einer Unsicherheit der Cluberer Abwehr mit 1:0 in Führung. Auf einmal waren die Jungs da. Wir konnten ein gutes Spiel abliefern, das eigentlich ein Unentschieden verdient hätte, aber am Schluss konnten sich die Spieler vom 1 FC Nürnberg mit 2:1 durchsetzen.

Leider konnten wir die tollen Ansätze vom Vorspiel nicht mit in die Partie gegen die Stuttgarter Kickers nehmen. In diesem Spiel hatten wir von der ersten Sekunde die Hosen gestrichen voll und verloren das Spiel auch in dieser Höhe verdient mit 0:6. Abhaken !!!!

So zeigten die Jungs im Spiel gegen den 1.FC Kaiserslautern das sie es auch anders können. Man gab keinen Ball verloren und ließ die Lauterer nicht ihr Spiel kommen. Auch in diesem Spiel waren wir kurz vor der kleinen Sensation. Leider konnten wir unsere Chancen nicht verwerten und so kam es wie es kommen musste. Kurz vor Ende der Spielzeit bekamen  wir den Gegentreffer zum 0:1 Endstand. Tolles Spiel Jungs . Hat Spaß gemacht Euch zuzuschauen.

Im letzten Spiel des Tages wurde es  dann international für uns. Es kam auf das Aufeinandertreffen zwischen dem FC Basel und dem SV Offenhausen ( zwei Traditionsmannschaften des Weltfussballs!! ) Und auch in diesem Spiel mussten wir uns keineswegs verstecken. Mit dem körperbetontem Spiel der Basler hatten wir am Anfang leichte Schwierigkeiten, je länger die Partie dauerte hielten wir immer besser dagegen. Trotz der Niederlage von 1:3, bin ich mit der Leistung der Mannschaft mehr als zufrieden ( außer das Kickers Spiel ). Für den ersten Auftritt vor so einer großen Kulisse habt ihr den SV Offenhausen super vertreten. Gratulation !!!!!

Für ein Topbesetzes und hervorragend organisiertes Turnier möchte ich mich im Namen der Spieler, Eltern und dem Verein bei Martin und Volker bedanken, die uns diese Möglichkeit gegeben haben an so einem Turnier mitzuwirken. Ich denke für alle Beteiligte ein unvergesslicher Moment und die Jungs werden davon noch lange zehren. DANKE

*****Pressebericht Augsburger Allgemeine 11.2.14

Ergebnisse:                                                     

SVO – TSV Blaustein  II             1:0        
SVO – 1.FC Nürnberg                1:2       
SVO – SV Stuttgarter Kickers     0:6        
SVO – 1.FC Kaiserslautern          0:1      
SVO – FC Basel 1893                 1:3        
                                                                 
Tabelle Gruppe B

1.  1.FC Kaiserlautern          13    12:4
2.  FC Basel                       10    13:6
3.  1. FC Nürnberg              10     8:5
4.  SV Stuttgarter Kickers      7    20:5
5.  SV Offenhausen               3    3:12  
6 . TSV Blaustein II               0    1:25

Endtabelle:

1.  FSV Mainz 05  
2. FC Bayern München  
3. SpVgg Greuther Fürth  
4. SSV Ulm  
5. 1.FC Kaiserlautern 
6. Bayer 04 Leverkusen  
7. FC Basel   
8. 1.FC Nürnberg  
9. SC Fürstenfeldbruck 
10. Stuttgarter Kickers 
11. FC Luzern  
12. MSV Duisburg 
13. Grasshopper Zürich  
14. SV Offenhausen 
15. SpVgg Unterhaching 
16. TSV Blaustein I  
17. SSG Ulm 99  
18. TSV Blaustein II





( unsere Übernachtungsgäste von Bayer 04 Leverkusen )

( lecker Spaghetti zum Mittagessen )



_________________________________________________________

Hallenturnier beim SV Amstetten                           2.2.14

*** Turniersieg für den SV Offenhausen ***

In 3 Gruppen a 4 Mannschaften wurde die Vorrunde aufgeteilt. Unsere
Gruppenspiele konnten wir alle mit 5:0 gewinnen und zogen verdient als 
Gruppenerster in die Endrunde ein.
In der Endrunde mussten wir gegen die anderen Gruppenersten spielen.
Gegen den SV Lonsee spielten wir auf ein Tor, leider wollte der Ball aber
nicht ins gegnerische Tor rein. Nachdem der SV Lonsee ein riesen Chance
vergeben hatte, erzielten wir kurz vor Schluß den 1:0 Endstand. Im letzten
Spiel dürften wir auf alle Fälle nicht verlieren und den Turniersieg nach Hause 
zu nehmen. Doch wir kasierten unseren ersten Gegentreffer im Turnier und lagen
0:1 hinten. Die Jungs blieben aber trotzdem ruhig und versuchten ohne
Hektik das Spiel wieder an sich zu reissen, was 3 Minuten vor Schluß auch gelang.
Gratulation Jungs !!!!

Ergebnisse:

SVO - FC Langenau      5:0
SVO - SC Geislingen     5:0
SVO - SG Neenstetten  5:0

Endrunde:

SVO - SV Lonsee      1:0
SVO - SG Nellingen   2:1







_________________________________________________________

Hallenturnier beim VFB Ulm                                    25.1.14

*** 2.Platz nach Neunmeter Schießen im Finale ***

Einen ungewöhnlich Guten Start erwischten wir heute in der
schönen Halle Nord in Ulm. Mit einem 5:0 und einem 6:0 
ließen wir nichts anbrennen. Im dritten Spiel klappte dafür dann
 nicht mehr so viel und wir verloren gegen den VFB Ulm mit 1:2.
Trotzdem reichte es zum ersten Platz in der Gruppe. 
Im Halfinale lief alles am Schnürchen. Endstand 6:1.
Im Finale erwartete uns mal wieder der FV Biberach. In einem
sehr guten Spiel gingen wir 1:0 in Führung bis 2 Minuten vor Schluss. 
So kam es zum Neunmeter Schießen. Leider konnten wir keinen Schuss
verwandeln. Beim nächsten mal sieht es wieder anders aus.
Mit dem besten Torspieler ( Janne ) und Torschützenkönig ( Ben )  des
Turniers konnten wir noch zwei tolle Preise mit nach Hause nehmen. 

SVO - TSV Pfuhl           5:0
SVO - TSV Blaustein    6:0
SVO - VFB Ulm              1:2

Halbfinale

SVO - TSG Giengen        6:1

Finale

SVO - FV Biberach    1:1    0:3 n.N.

_______________________________________________________________

Hallenturnier in Illertissen                                              6.1.2014

*** 3.Platz beim Nautilla Cup 2014 ***

Unser erstes Spiel hatten wir gegen den starken Gastgeber Illertissen I.
Nach leichten Anfangsschwierigkeiten hatten wir das Spiel immer besser
im Griff und schaukelten es mit 2:0 nach Hause. Gegen Mindelheim
gelang uns fast alles und gewannen das Spiel mit 9:0. Der TSV Buch
machte uns in der Gruppe die größten Probleme, wir kamen nicht in
unser Spiel rein und gewannen glücklich mit 1:0. Im letzten Gruppenspiel
trafen wir auf den FV Bellenberg den wir mit 4:0 besiegen konnten.
Somit waren wir mit 12 Punkten und einem tadelosen Torverhältnis 16:0
als Gruppenerster für das Halbfinale qualifiziert. Hier ging es gegen den
FV Biberach. Leider fehlte in diesem Spiel der letzte Siegeswillen und
die Frische die Ihr in den letzten Wochen oft genug gezeigt habt.
Halb so wild - Kopf hoch Jungs !!! Im Spiel um Platz 3 habt ihr wieder tolle
Moral gezeigt und nach einem 0:1 Rückstand das Spiel noch mit 5:1
gewonnen. Gratulieren wollen wir dem Turniersieger aus Biberach, der sich
gegen Buxheim mit 2:1 durchgesetzt hat.

Ergebnisse:

SVO - FV Illertissen I            2:0
SVO - TSV Mindelheim          9:0
SVO - TSV Buch                    1:0
SVO - FV Bellenberg             4:0

Halbfinale

SVO - FV Biberach                0:3

Spiel um Platz 3

SVO - FV Illertissen I           5:1




_________________________________________________________________


Albuch Hallenmasters des TV Steinheim                           3.1.2014

*** Kiddy Safe Cup 2014 geht nach Offenhausen ***


Bei unserem ersten Turnier im neuen Jahr verschlug es uns nach Steinheim
bei Heidenheim. Bei diesem Mammutturnier dürften wir viel Hallenduft
schnuppern und nach 7 1/2 Stunden einen schönen Wanderpokal in Empfang
nehmen. Es nahmen 15 Mannschaften in 3 Gruppen teil. Die Gruppenphase
konnten wir mit drei Siegen und einem Unentschieden als Erster beenden.
Im Viertelfinale, das mit Abstand unsere schlechtestes Spiel war gelang uns 
kurz vor Schluß der erlösende Treffer. So kam es zum Halbfinale gegen die
Spvgg Rommelshausen ( die wohl beste U8 Mannschaft  zw Stuttgart und 
München ). Wir starteten optimal in die Partie und konnten schnell eine
3:0 Führung herausspielen. 3 Minuten vor Schluß haben  sich die
Rommelshäuser noch einmal rangekämpft und erzielten in kürzester Zeit 3 Tore.
Da wir uns das Neunmeter Schießen ersparen wollten, gelang uns noch
30 Sekunden vor Schluß der vielumjubelte Siegtreffer.Wow !!
Im Finale trafen wir wieder auf den SV Hegnach. Auch dieses Spiel war an 
Spannung und Dramatik kaum zu toppen 1:0, 1:1 und kurz vor Schluß den
Siegtreffer zum 2:1. Gratulation an die Jungs und ein Dank an die Eltern die 
das Team toll und lautstark unterstüzt haben.

Ergebnisse:

SVO - SV Hegnach               2:2
SVO - TV Herlikhofen           8:0
SVO - Eintracht Staufen II   11:0
SVO - TV Steinheim             6:0

Viertelfinale

SVO - SV Ebnat                    1:0

Halbfinale

SVO - Spvgg Rommelshausen U8   4:3

Finale

SVO - SV Hegnach                2:1

 _





_________________________________


Spielberichte 2013



Hallenturnier des SV Thalfingen                                     30.12.13

*** 1.Platz beim S.D.L Cup 2013 ***

Unser letztes Hallenturnier im Jahr 2013 fand in der schönen Brühlhalle
statt. Es wurde in 2 Gruppen a 5 Mannschaften gespielt. Im ersten
Spiel ging es gleich gegen den VFB Ulm. In einem sehr intensiven Spiel
das zeitweise sehr hart geführt wurde konnten wir uns mit 3:1 durchsetzten.
Gegen Erbach und Jungingen erspielten wir uns jede Menge Torchanchen 
und ließen nichts anbrennen. So kam es im letzten Gruppenspiel zu einem
kleinen Finale, denn der FC Burlafingen wäre mit einem Sieg als Gruppen-
erster ins Finale eingezogen. In diesem Spiel zeigten die Jungs von Anfang
an, das sie unbedingt dieses Spiel gewinnen wollten. Es ist sehr schön zu
sehen, das jeder Spieler alles für die Mannschaft gibt und das Team
immer mehr zusammenwächst. Super Jungs.
Im Finale standen wir unseren Freunden aus Thalfingen gegenüber.
Es wurde ein wirklich tolles Spiel die ersten 5 Minuten sahen wir auf jeder
Seite tolle Spielzüge und super Kombinationen. Am Ende ging den Thalfinger
ein wenig die Puste aus und so gewannen wir das Spiel am Ende klar.
Ein gelungener Jahresabschluß. Danke Jungs.

Ergebnisse: 

SVO - VFB Ulm              3:1
SVO - TSV Erbach          4:0
SVO - SV Jungingen      7:0
SVO - FC Burlafingen     3:0

Finale:

SVO - SV Thalfingen     5:0





_________________________________________________________

           
Weihnachtsbowling                                                        18.12.13

Einen gelungenen Jahresabschluß hatten wir alle gemeinsam im Bowling
Center Neu Ulm. Im ersten halben Jahr U9 erlebten wir viele neue und
spannende Momente. Es macht uns mit Euch sehr viel Spaß zu arbeiten
und wie möchten uns bei Euch und Euren Eltern für die gute Zusammenarbeit
bedanken.
Vielen Dank auch noch an den Nikolaus Michael der uns die SVO Mützen
vorbeigebracht hat. 
Wir wünschen Euch Frohe Weihnachten und natürlich tolle Geschenke.
Eure Trainer Charly und Michele.



________________________________________________________________


Hallenturnier in Blaubeuren                                              15.12.13

*** Turniersieger beim Reifen Madsack Cup 2013 ***

Heute waren wir zu Gast in der Dieter Baumann Halle in Blaubeuren.
Hier erwarteten uns im ersten Spiel unsere Freunde aus Blaustein.
Wir kamen gut ins Spiel rein und gewannen 3:0. Im zweiten und 
dritten Gruppenspiel sahen wir tolle Spielzüge und eine wirklich 
sehr gute Mannschaftsleistung ( 13 Tore in 16 Minuten ) Wahnsinn !!!
Im letzten Gruppenspiel ging es gegen Reutlingen um den ersten
Platz in der Gruppe. Nach einem Blitzstart ( Tor nach 7 Sekunden)
hatten wir die nötige Sicherheit bekommen und das Spiel mit 4:1
zu unseren Gunsten entschieden. Das bedeutete Gruppenerster mit
12 Punkten und 20:3 Tore. 
Im Halbfinale kamen wir leider nie richtig in unser Spiel aber trotzdem erkämpften wir uns ein 0:0 gegen die starken Blaubeurer. Im Neunmeter Schießen das wirklich nicht unsere Stärke ist, konnten wir diesmal das
Schießen als Sieger beenden.
Im Finale ging es gegen den SV Hegnach. Konzentriert und mit jeder
Menge Willen konnten wir das Endspiel mit 3:0 gewinnen.
Gratulation Jungs. Super Leistung macht weiter so.

Ergebnisse:

SVO - TSV Blaustein                        3:0
SVO - FC Langenau                         7:1
SVO - SV Westerheim                      6:1
SVO - TSG Young Boys Reutlingen   4:1

Halbfinale

SVO - TSV Blaubeuren              0:0    3:1 n.N

Finale

SVO - SV Hegnach                   3:0




________________________________________________________

Hallenturnier in Munderkingen                                            7.12.13

*** Guter 4.Platz beim Nikolausturnier ***

Heute waren wir beim gutbesetzten Turnier in der schönen Donauhalle
in Munderkingen zu Gast. Wir starteten mit einem 3:2 Sieg gegen den
SV Sulmentingen ins Turnier. Im zweiten Spiel trafen wir auf die sehr
spielstarken Ehinger, die uns zweimal sauber überrannten.Dieses Spiel
ging verdientermaßen 3:1 an die Ehinger.Gegen Salamander Türkheim
und den Gastgeber Munderkingen hatten wir keine Probleme das Spiel
für uns zu entscheiden. Somit waren wir als Gruppenzweiter für das Halbfinale
qualifiziert. Da erwartete uns der SSV Ulm 1846 der sich ohne größere Probleme als Gruppenerster durchsetzen konnte.
In diesem Spiel hielten wir lange gut mit und hatten 2 bis 3 gute Chancen
zum 2:2 Ausgleich. 3 Sekunden vor Schluß bekamen wir dann doch noch 
den 1:3 knockout.Schade aber ihr habr gut dagegengehalten.
Im Spiel um Platz 3 war dann die Luft ein wenig draußen und so landeten wir
auf dem vierten Platz.

Ergenisse:

SVO - SV Sulmentingen              3:2
SVO - SSV Ehingen Süd              1:3
SVO - SV Salamander Türkheim   3:0
SVO - VFL Munderkingen            5:1

Halbfinale:

SVO - SSV Ulm 1846                   1:3

Spiel um Platz 3

SVO - SSV Ehingen Süd               2:3

Turniersieger wurde der SSV Ulm 1846 der gegen den FV Biberach
mit 2:0 im Endspiel gewann.




von links: Luis, Janne, Linus, Florian, Angelo und Can

__________________________________________________________


Blitzturnier in der Soccerhalle Senden                                   4.12.13

*** 3 Siege und eine Niederlage beim Freundschaftshallentest ***

Nachdem Sandro mit seiner U10 kurzfristig eingesprungen ist, konnten wir den
selben Modus wie vor 4 Wochen durchziehen. In den ersten 3 Spielen
lief alles wie am Schnürchen. Tolle Spielzüge und schöne Tore
bekamen wir zu sehen. Im letzten Spiel klappte nicht mehr viel und
wir versuchten mit der Brechstange das Spiel zu drehen.
Trotz der Niederlage am Schluß reichte es für den ersten Platz. 

Ergebnisse:

SV O - SV Thalfingen U 10                  = 8:1  und  7:1
SV O - TSV Blaustein                           = 4:1  und  3:7
TSV Blaustein - SV Thalfingen U10  = 3:5  und  9:2

1. SVO                                  22:10    9 Pkt
2. TSV Blaustein                20:14    6 Pkt
3. SV Thalfingen U10          9:27    3 Pkt

______________________________________________________________


Hallenturnier beim TSV Dettingen/Erms                                     9.11.13

*** Schlichter Cup 2013 geht nach Offenhausen ***

Nach einer knappen Stunde erreichten wir die schöne Neuwiesenhalle
in Dettingen. Beste Vorrausetzungen für ein gutes Turnier mit RundumBande
und großer Zuschauertribüne.
Einen guten Auftakt erwischten wir im ersten Spiel 
gegen den Gastgeber und
entschieden es 
3:0 für uns .Im zweiten gewannen wir ohne große Probleme 7:0
gegen FC Neuhausen 80.Gegen den FC Stuttgart spielten wir
sehr konzentriert und konnten mit 5:0 gewinnen. So kam es im
letzten Spiel zum Showdown gegen die Reutlinger die bis
dahin alle Spiele gewinnen konnten.Nach dem schnellen
Führungstor und einem vergebenen Neunmeter, 
bekamen wir unseren ersten Gegentreffer zum 1:1. Drei, vier hektische
Minuten folgten und wir kamen in der letzten Minute durch einen
Freistoß zum vielumjubelten Siegtreffer und erhielten das Ticket fürs Finale.
Unser Gegner FV Neuhausen/Fildern hatte sich in der Gruppe B durchgesetzt. In
diesem Spiel zeigten die Jungs absoluten Willen dieses Finale 
zu gewinnen und gaben alles. Durch 3 tolle Tore entschieden
wir das Spiel für uns.
Jungs was ihr heute gezeigt habt war erste Sahne.Weiter so !!!!!!!!

Ergebnisse:

SVO - TSV Dettingen                 3:0
SVO - FC Neuhausen 80           7:0
SVO - FC Stuttgart                    5:0
SVO - Young Boys Reutlingen   2:1

Finale:

SVO - FV Neuhausen/Filder       3:0




v.l.o.: Tyler, Janne, Ben, Florian, Linus, Semih

__________________________________________________________



Blitzturnier in der Soccerhalle Senden                                    6.11.13  

*** 1.Platz beim ersten Hallentest ***

Wir luden unsere befreundeten Teams aus Blaustein und Thalfingen
zu einem Blitzturnier in Senden ein. Jedes Team bestreitete 4 Spiele im
Modus Jeder gegen Jeden mit Hin und Rückrunde bei einer Spielzeit von
14 Minuten. In der ersten Partie kamen wir nicht so gut ins Spiel, so daß wir ziemlich schnell mit 0:2 in Rückstand gerieten. Das Spiel konnten wir
aber am Ende doch mit 4:2 für uns entscheiden.Anschließend lief es dann
in jeden Spiel etwas besser und wir konnten mit 12 Punkte und einem
Torverhältnis von 18 : 4 das Turnier für uns entscheiden.Klasse Jungs.

Ergebnisse:

SVO - SV Thalfingen       4:2  und   7:1
SVO - TSV Blaustein       2:1  und   5:0

1. SVO               18:4 Tore     12 Punkte
2. SV Thalfingen   9:3              4
3. TSV Blaustein   3:13            1

____________________________________________________________



7.Punktspiel gegen die SG Ermingen/Eggingen II                    25.10.13

*** Sehr unglückliche Niederlage ***

Im letzten Punktspiel wollten wir noch mal alles geben und uns
mit einem Sieg aus Vorrunde verabschieden. Es ging auch ganz 
gut los und wir erzielten nach einem Eckball das verdiente 1 : 0.
Die SG E erzielte durch einen Neunmeter den Anschlußtreffer und
bekam einen kleinen Schub. Kurz vor der Halbzeit bekamen wir 
noch ein Gegentreffer zum 1:2 Halbzeitstand.
Im zweiten Abschnitt erspielten wir uns jede Menge Torchancen, die wir nicht ganz zu Ende spielten oder am guten Erminger Torspieler scheiterten. Spielerisch und kämpferisch ging die Halbzeit an uns, leider machten dann die Erminger in unseren größten Druckphase das 1:3. Unser Anschlußtreffer 3 Minuten vor Schluß, fiel einfach zu spät.

Das bedeutet 5. Tabellenplatz in unserer Staffel.
Ein wirklich gutes Ergebnis. Wir sind voll zufrieden.

Endstand: 2:3  ( 1:2 )

____________________________________________________________


6. Punktspiel gegen den VFB Ulm II                                       18.10.13

*** 0 : 7 Niederlage trotz guter 2. Halbzeit ***

Zu Spielbeginn hatten wir unnötig großen Respekt vor den körperlich
überlegenen VFB'lern, so kasierten wir ziemlich schnell 3 Gegentore
(allesamt Fernschüße ). In der zweiten Halbzeit versuchten wir immer
wieder das Spiel schön aufzubauen und konnten spielerisch gut 
mithalten. Leider liefern wir zwei-dreimal in einen Konter rein, die
der VFB mit einem Gegentor bestrafte. Alles in allem kann man mit
Eurer Leistung zufrieden sein und wir sind auf einem guten Weg.
Gut Jungs!!

Endstand: 0:7  ( 0:4 )

____________________________________________________________


5. Punktspiel gegen TSG Söflingen II                                      11.10.13

***  Zweiter 3:1 Sieg hintereinander ***

Nachdem wir nach 10 Minuten mit 1:0 in Führung gingen, kamen die Söflinger immer besser ins Spiel und erzielten den 1:1 Ausgleichstreffer.
Das war sogleich auch der Halbzeitstand. Im zweiten Abschnitt hatten
wir die Partie dann immer besser im Griff. Wir ließen den Söflingern zwar 3 gute Möglichkeiten zu aber diese konnten sie zum Glück nicht ausnutzten. So konnten wir unseren 2 und 3 Treffer bejubeln und 3 Punkte einsacken.
Gut Jungs.

Endstand: 3:1  ( 1:1 )

_____________________________________________________________


4. Punktspiel gegen den FC Blautal II                                      4.10.13

*** Durch tollen Einsatz sich selber belohnt ***

Bei unserem 2 Auswärtsspiel in dieser Saison haben wir gleich von
Beginn an gezeigt, das wir uns nicht vor den körperlich überlegenen
Blautäler verstecken müssen. So gingen wir folgerichtig 1:0 in Führung
und ließen uns auch nicht durch den 1:1 Anschlußtreffer aus dem Konzept
bringen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielten wir noch das beruhigende 2:1
( nach 3 Aluminuimtreffer ) . 
In der zweiten Halbzeit ( was normalerweise eher unsere schlechtere ist )
ließen wir diesesmal nicht locker und hielten super dagegen. So kam es
kurz vor Schluß noch zum hochverdienten 3:1 Siegtreffer.
Diesen Sieg wolltet ihr und habt ihn auch bekommen, mit viel Einsatz und 
großer Laufbereitschaft. Gratulation Jungs !!!!

Endstand: 3:1  ( 2:1 )     


____________________________________________________________

3. Punktspiel gegen den TSV Neu Ulm II                                   27.9.13

*** David gegen Goliath ***

Diesmal ging der Sieg eindeutig an Goliath. In unserem 
3.Punktspiel hatten wir leider nicht ein Hauch einer Chance.
Obwohl wir zur Pause nur 0 : 3 hinter waren, verwerteten die
Neu Ulmer im 2 Durchgang ihre Torchanchen fast zu 100% .
Jungs, gegen ein wirklich sehr gutes U10 Team die in unserer
Region nicht viele gleichwertigen Gegner haben, ist es absolut
keine Schande so hoch zu verlieren. Ihr habt Euch gut verkauft.

Endstand: 0:13 ( 0 : 3 ) 

______________________________________________________


2. Punktspiel gegen den TSV Blaustein II                        20.9.13

*** Am Schluß hat es leider nicht gerreicht ***

Einen super Start haben wir hingelegt und innerhalb von 7 Minuten
3 Treffer erzielt. Leider haben wir danach ein wenig die Ordnung verloren
und es den Blausteiner leicht gemacht den Anschluß wieder zu finden.
Obwohl wir zur Halbzeit 4:3 führten konnten wir im 2 Abschnitt nicht 
mehr da weitermachen. Jungs Kopf hoch, ich habt gut dagegengehalten.

Endstand:  4:8  ( 4:3 )

__________________________________________________________


1.Punktspiel gegen den TV Wiblingen III                             13.9.2013

*** Toller Start in die Punktspielrunde***

Wir erwischten einen super Start in unsere Spielrunde. Alle waren
voll konzentriert und versuchten mit dem nötigen Respekt gegen
teilweise 3 Jahr ältere Spieler das Spiel zu kontrollieren. Nach 3 Minuten
gelang und das Tor und ab da klappte fast alles. Wir sahen eine
gute Mannschaftsleistung , mit 6 verschiedenen Torschützen.
Respekt Jungs, weiter so.

Endstand:  10 : 0 ( 8 : 0 )

________________________________________________________


2. Feldturnier in Sillenbuch                                                   8.9.2013

***4.Platz im 13er Teilnehmerfeld***

Nach einem voll verpennten Start (Gegentor nach nur 9 sek. bei eigenem Anspiel) konnten wir mit dem 1:1 zufrieden sein. Im zweiten Spiel kamen wir mit dem Kunstrasen etwas besser zurecht und gewannen das Spiel verdient mit 2:0 gegen die Young Boys aus Reutlingen. Da der SV Hussenhofen nicht erschienen war fiel unser drittes Spiel flach.
Im letzten Gruppenspiel erreichten wit ein 0:0 gegen den FC Neuhausen.
Somit waren wir Gruppenzweiter und mussten im Viertelfinale gegen die
SpVgg Holzgerlingen ran. Im bessten Spiel des Tages konnten wir mit
dem 1:0 ins Halbfinale einziehen. Da erwartete und der FC Pfeffingen.
Leider konnten wir unsere Überlegenheit nicht in Tore umwandeln, sodaß
es nach dem 0:0 zum 9m Schiessen kam. In diesem zogen wir mit 3:4 
den kurzeren. Das bedeutet Spiel um Platz 3, dieses verloren wir mit 1:2.
Turniersieger und qualifiziert für das Hauptturnier hat sich der
FC Pfeffingen, der sich gegen den TSV Ilshofen durchgesetzt hat.

Ergebnisse:

SVO - VFB Rauenberg               1:1
SVO - Young Boys Reutlingen    2:0
SVO - SV Hussenhofen              1:0 gewertet
SVO - FC Neuhausen                 0:0

Viertelfinale

SVO - SpVgg Holzgerlingen        1:0

Halbfinale

SVO - FC Pfeffingen                  0:0   3:4 n.N

Spiel um Platz 3

SVO - FC Neuhausen                 1:2


__________________________________________________________

1. Feldturnier beim FC 1920 Gundelfingen                               1.9.2013

***Guter 2.Platz hinter den Stuttgarter Kickers*** 

Nach nur einer Trainingseinheit fuhren wir zu unserem ersten Turnier nach
Gundelfingen.Das Turnier wurde im Modus jeder gegen jeden auf dem
Kleinspielfeld ( 6+1 ) gespielt. Im ersten Spiel mussten wir gegen den Gastgeber
ran. Wie so oft kamen wir im ersten Spiel nicht richtig in die Partie rein und
mussten ziemlich schnell einem unnötigen 0:1 hinterher rennen. Verdientermaßen
erzielten wir aber kurz vor Schluß noch den 1:1 Anschlußtreffer.Im Spiel gegen
den TSV Haunsheim spielten wir von Anfang an besser und so kamen wir zu
einem klaren 3:0 Sieg. Den SV Donaualtheim konnten wir mit 5:0 besiegen.
Im besten Spiel des Tages haben wir uns mit 5:0 gegen den FC Günzburg
durchgesetzt. In diesem Spiel habt ihr durch eine tolle Mannschaftsleitung 
gezeigt was ihr drauf habt. Super !! So kam es im letzten Spiel zu einem Endspiel
gegen die Stuttgarter Kickers. Nach einem wirklich schön herausgespielten Angriff,
vergaben wir leider die Chance auf den Führungstreffer. So kamen die Kickers
immer besser ins Spiel und der Respekt wurde leider größer. Es kam zu leichten 
Aufflösungserscheinungen und man merkte das einige einfach Platt waren.
So endete die Partie 1:6, vielleicht ein bis zwei Tore zu hoch. Aber alles in allem 
kann man von einem guten Einstand in die neue Saison sprechen.

Ergebnisse:

SVO - FC Gundelfingen           1:1
SVO - TSV Haunsheim            3:0
SVO - SV Donaualtheim          5:0
SVO - FC Günzburg                 5:0
SVO - SV Stuttgarter Kickers    1:6



es spielten: Angelo, Ben, Janne, Linus, Freddie, Tyler, Florian

_____________________________________________________________

Heute waren schon 1 Besucher (34 Hits) hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=